Katzen

Katzen sind keine kleinen Hunde. Katzen sind ganz besondere Wesen bei deren Behandlung es einer ganz besonderen Art von Feingefühl und Handling bedarf. Die Samtpfoten die zur Behandlung vorstellig werden, sind in der Regel massiv gestresst, da Katzen ihr gewohntes Umfeld freiwillig nie verlassen und viele Wohnungskatzen ja generell nie Kontakt zur Außenwelt haben, doch plötzlich bewegt und schwankt ihre Welt und danach werden sie in einer völlig fremden Umgebung von Hunden verbellt aus ihrer Schutzhülle gezogen in die so vorher mit aller Mühe hineingepresst worden sind. .. sie werden quasi auf den Mond geschossen! Wer soll denn da entspannt bleiben!

Der Gang zum Tierarzt ist also für viele Katzenbesitzer mit viel Stress verbunden und wird deshalb häufig gemieden bzw. wird der Tierarzt nur aufgesucht wenn es sich nicht vermeiden lässt. Da Katzen aber die Fähigkeit besitzen, Krankheitssymptome perfekt zu verheimlichen, ist gerade für die Samtpfoten eine regelmäßige Gesundheitsvorsorge enorm wichtig.

Wir haben uns das Ziel gesetzt, eine katzenoptimierte Betreuung anzubieten, indem Sie bei uns ein eigens für Katzen reserviertes Wartezimmer vorfinden. Katzenkörbe werden nicht auf dem Boden sondern komfortabel erhöht abgestellt, damit die Katze ihre ureigenen Instinkt Sicherheit- durch- Höhe folgen kann. Weiterhin werden die Stubentiger bei Routinebehandlungen in eigens für Sie reservierten Behandlungszimmern betreut, die mit viel Liebe zum Katzendetail für die Behandlung eingerichtet sind. Außerdem arbeiten wir mit Pheromonen, d.h. speziellen Duftstoffen zur Beruhigung ihrer Samtpfote. Sollte Ihr Liebling einmal stationär aufgenommen werden müssen, steht auch hierfür einen separate Katzenstation zur Verfügung.

Unsere Helfer und Tierärzte besitzen eine hohe Kompetenz im Handling mit Katzen und der Behandlung der vielen spezieseigenen Besonderheiten. Wer kennt nicht den Spruch Katzen haben keine Besitzer sondern Angestellte… genauso ist es beim Tierarzt: eine Katze muss man sich stets zum Verbündeten machen, man wird sie niemals zu etwas zwingen können.